crea-client Anwendungsseminar - für Anfänger und Fortgeschrittene


In diesem Seminar geht es um den Umgang mit crea-client.

Mitarbeiterdaten/ Einstellungen und Freigaben
  • Daten für KollegInnen freigeben und persönliche Einstellungen
Suchmasken
  • Wie werden Einträge am schnellsten gefunden - auch wenn die mal nicht gleich zu sehen sind.
  • Welche Möglichkeiten der Suche gibt es?
Stammdaten
  • Welche Felder sind Pflicht, welche dienen der eigenen Dokumentation? Unterschiede in den Fachbereichen.
  • Dateihistorie und das Verwenden von vorgefertigten Wordformularen.
Beratung
  • Unterschiede in den Fachbereichen.
  • Besonderheiten der Beratungsart (Kurzberatung, Beratungsprozess und Case Management) auch aus statistischer Sicht.
Außerhalb der Einzelfallhilfe 
  • Neues Gruppenangebot mit Klientenverknüpfung.
  • Bei Bedarf auch Einblick in weitere Eingabemöglichkeiten außerhalb der Einzelfallhilfe

Auswertungen

  • Die Unterschiede der Auswertungen.
  • Wie werden eigene Auswertungen nach bestimmten Kriterien erstellt?

Update

  • Das Update auf Vers. 3.1.4 bringt viele Neuerungen,diese werden erklärt.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
41018-12
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
04.05.2018
Uhrzeit
09:30 - 15:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
30.03.2018
Anmeldeschluss
27.04.2018
Teilnehmende (max.)
25
Zielgruppe
Mitarbeitende in der MBE-Beratung der Fachdienste für Integration und Migration im Erzbistum Köln, die mit dem Controlling Tool crea-client arbeiten
Kosten für Mitarbeitende
30,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Verpflegung
Ansprechpartner/in
Susanne Lynen
Referent/in 1
Anette Ratjen
Profession
EDV-Trainerin, Programmiererin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6