Kraft schöpfen durch sanfte Körperarbeit und Entspannung

Die Acht Brokate

An diesem Fortbildungstag steht das Üben einer klassischen Qi Gong Übungsreihe im Mittelpunkt: die ‚Acht Brokate‘.

Qi Gong ist ein altes ganzheitliches Gesundheitssystem aus dem asiatischen Raum, das in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend im Westen Anwendung findet.

Die ‚Acht Brokate‘ sind einfach zu erlernende Körperübungen, die den gesamten Körper stärken und eine ausgleichende Wirkung auf Geist und Seele haben. Der Begriff ‚Brokat‘ (ein sehr kostbarer Stoff) verweist auf den gesundheitlichen Wert der Übungen, der auch von der westlichen Medizin erkannt wurde.

Die Bewegungsreihe eignet sich für alle Altersgruppen, für Bewegungsgeübte und für Bewegungsmuffel. Einzige Voraussetzung: Lust.

‚Eingerahmt‘ wird die Arbeit an den ‚Acht Brokaten‘ von Entspannungsübungen und Hintergrundinformationen zu den angewandten Bewegungssystemen.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23518-513
Material
Gymnastikschlappen oder Stoppersocken, eine leichte Decke und - falls vorhanden - ein Meditationskissen mitbringen.
Hinweise
Bitte bequeme und bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.
Ort
FamilienForum Agnesviertel, Weißenburgstraße 14, 50670 Köln
Datum
07.09.2018
Uhrzeit
9:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
03.08.2018
Anmeldeschluss
31.08.2018
Teilnehmende (max.)
10
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
80,00
Kosten für Externe
110,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Getränke
Referent/in 1
Dorothee Kroll
Profession
Diplom-Pädagogin, Supervisorin
ECTS-Punkte
0,6