An die Pinsel - farbig - weiter!

Die Praxis des begleiteten Ausdrucksmalens

Dieses Aufbauseminar richtet sich an alle Teilnehmenden des Seminars „An die Pinsel - farbig - los!“,  die einen Austausch, eine Reflexion und Vertiefung bisheriger Erfahrungen ihrer Arbeit wünschen und darüber hinaus weiterführende und ergänzende Methoden der prozessorientierten Malbegleitung kennen lernen möchten.

Dieses Seminar ist insbesondere ein Praxisseminar. Selbsterfahrung beim Malen steht im Vordergrund. Da eigene Erfahrungen wichtige Grundlagen für die eigene Kompetenz bilden und auch die Motivation zur Arbeit mit den Kindern nähren, werden Übungen zu Bewusstheit und Intuition wichtige Bestandteile dieser Fortbildung sein.

Wir werden uns Fragen aus dem Berufsalltag, Einsichten, Erkenntnissen und der eigenen Rolle als Malleitende zuwenden. Darüber hinaus werden Übungen aus dem gestalt- und kunsttherapeutischen Kontext das eigene Repertoire und das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten im beruflichen Aufgabenfeld vergrößern und bereichern.

Die Themen des Aufbauseminars sind:

  • Reflexion bisheriger Praxiserfahrungen;
  • Malen und Malbegleiten in verschiedenen „settings“;
  • Übungen zur Wahrnehmung;
  • Übungen zu Kommunikation;
  • kindliche Malentwicklung (Teil 2) sowie
  • Kontakt zu Eltern und Kolleginnen.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-753
Material
Bitte Anschauungsmaterial aus der eigenen Praxis mitbringen, z.B. gemalte Kinderbilder.
Hinweise
Es entstehen Materialkosten in Höhe von 10,00 EURO, zahlbar vor Ort.
Ort
Malfreude-Atelier, Luxemburger Str. 199, 50939 Köln
Datum
28.06., 29.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
24.05.2018
Anmeldeschluss
21.06.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
111,00
Kosten für Externe
141,00
Referent/in 1
Kathrin Franckenberg
Profession
Ergotherapeutin, SI-Therpeutin / DVE, Maltherapeutin, Künstlerin
ECTS-Punkte
1,1