Kindgemäße Entspannung und Kinderyoga


Entspannungsübungen im Stehen, Sitzen und Liegen, Kinderyoga, Massagen und Traumreisen, Dehn und Atemübungen beruhigen Kinder und lenken ihre Aufmerksamkeit. Viele Yogahaltungen sind nach Tieren oder Gegenständen benannt. Die Kinder kennen diese und können sie sich gut vorstellen. Jetzt findet die Verknüpfung von Kognition und Motorik spielerisch statt.

Mit dem bewussten Wahrnehmen des Atems finden Kinder zu innerem Ausgleich und Ruhe. Durch das körperliche Wohlbefinden, das sie in den Übungen erlangen, lassen sie sich am Ende einer Übung vertrauensvoll auf die innere Stille ein. Die Leichtigkeit und Freude der Kinder bei diesen Übungen überrascht immer wieder, zeigt wie gut Kinder sich in ihren Körper einfühlen können und darüber zu Entspannung und Ruhe finden.

Dieses Seminar gibt Ihnen Gelegenheit:

  • unterschiedliche Formen der Entspannung kennenzulernen: Yogahaltungen, Meditationen, Traumreisen etc.;
  • die verschiedenen Formen der Entspannung zu mischen und zu kombinieren;
  • zur Planung einer Stunde, damit die Zeit den Kindern Freude bereitet;
  • den Aufbau einer vertrauensbildenden Atmosphäre zu kreieren, in der Kinder ihr eigenes Gefühl von Harmonie entwickeln können sowie
  • den Einfluss der eigenen Befindlichkeit auf Atmosphäre und Wirkungsgrad der Stunde zu erkennen.

Anmelde-Status
Alle Plätze belegt
Kurs Nr.
23218-716
Ort
Institut für achtsame Lebensgestaltung, Sternenburgstr. 26, 53115 Bonn (Poppelsdorf)
Datum
10.04., 11.04., 12.04., 13.04.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
06.03.2018
Anmeldeschluss
03.04.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
148,00
Kosten für Externe
208,00
Referent/in 1
Annette Dittmann-Weber
Profession
Sonderschul- und Heilpädagogin, Supervisorin, transpersonale Therapeutin, systemische Coachin
ECTS-Punkte
2,2