Da kam die böse Fee herein und sprach

Alltagsintegrierte ganzheitliche Sprachbildung

Kinder lieben Märchengestalten und identifizieren sich mit ihnen. Sie fühlen mit den Heldinnen und Helden und hoffen mit ihnen auf das gute Ende. Das Märchen ist der Schlüssel zum Tor der inneren Welt des Kindes. In seinem Seelenhaus wohnen Sehnsucht, Freude, Wunsch nach Anerkennung und Geborgenheit, Neugier, Abenteuerlust, Angst, Hoffnung, Trauer und Wut.

Aber wie soll das Kind diese Gefühle zum Ausdruck bringen? Kinder erfahren besonders durch die bildhafte Sprache der Märchen, dass innere, seelische Konflikte bewältigt werden können. Märchen spenden Trost. Sie geben den Kindern das Gefühl, verstanden zu werden. Deshalb werden Kinder durch Märchen gestärkt und ermutigt.

Kinder werden durch hören von Märchen ermuntert, eigene Geschichten zu erfinden und zu erzählen oder nachzuspielen. Das Spiel des Kindes, seine Körpersprache und seine Bewegungen sind Ausdruck für seine emotionalen Bedürfnisse und Verarbeitung seiner Erlebnisse. Im interaktiven Märchenspiel kann es seine sprachlichen Kompetenzen erweitern und sich den anderen Kindern und Erwachsenen mitteilen.

Im Seminar werden ganzheitliche Märcheneinheiten mit Liedern, Sprechversen, Bewegungselementen  von der Referentin mit Kindern praktisch vorgestellt und mit den Teilnehmenden reflektiert.

Es besteht zudem das Angebot, freies Erzählen und Vorlesen mit kreativen Methoden zu erproben. Fachliteratur wird seminarbegleitend vorgestellt.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-697
Material
Wenn vorhanden Märchenbücher und Märchenbilderbücher mitbringen.
Hinweise
Die Fortbildung findet mit Übernachtung statt.
Ort
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e. V., Ludwig-Wolker-Str. 12, 51519 Odenthal-Altenberg
Datum
12.03., 13.03., 14.03., 15.03., 16.03.2018
Uhrzeit
Montag, 9:00 Uhr bis Freitag ca.14:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
05.02.2018
Anmeldeschluss
05.03.2018
Teilnehmende (max.)
16
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
415,00
Kosten für Externe
490,00
Anmerkungen Kosten
incl. Übernachtung und Verpflegung
Referent/in 1
Monika Pieper
Profession
Fortbildungsreferentin, Erzählerin, Märchenpädagogin
ECTS-Punkte
2,7