Coaching für Leitungskräfte in Kita und Familienzentrum

(Vertiefungsseminar gem. PrävO)

Die Leitungen von Kitas und Familienzentren sehen sich seit Jahren mit wachsenden Management- und Administrationsaufgaben konfrontiert. Komplexe Führungsherausforderungen, in denen sich inhaltliche, zeitliche und emotionale Dimensionen überschneiden, erfordern ein hohes Maß an Führungsfokus und Offenheit zugleich.

Der Alltag fordert bei allen Aktivitäten und Herausforderungen Kooperationsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit, um eine gute Atmosphäre zu schaffen und den Anforderungen an die Institution Kita gerecht zu werden.

Bei all diesen Aufgaben hat die Leitung ein Team zu koordinieren und zu motivieren, während der Arbeitsalltag für die eigene Reflexion und die Entwicklung neuer Standpunkte kaum Raum und Zeit lässt.

Das Seminar wird den Teilnehmenden neben Theorieinputs und Fallarbeit zur Reflektion der eigenen Führungspraxis genügend Raum zur Analyse und Auseinandersetzung mit den bestehenden unterschiedlichen Anforderungen bieten.

Ihr Nutzen ist:

  • Standortbestimmung der eigenen Leitungsrolle;
  • Reflexion des eigenen Führungsstils;
  • Kommunikation im Team und Klärung aktueller Konflikte sowie
  • Methoden- und Leitungskompetenz gewinnen und stärken.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-419
Hinweise
Vertiefungsseminar gem. PrävO
Ort
Institut für achtsame Lebensgestaltung, Sternenburgstr. 26, 53115 Bonn (Poppelsdorf)
Datum
23.05., 24.05., 25.05., 03.07., 04.07.2018
Uhrzeit
9:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
18.04.2018
Anmeldeschluss
16.05.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Leiterinnen und Leiter sowie Stellvertretungen
Kosten für Mitarbeitende
185,00
Kosten für Externe
260,00
Referent/in 1
Annette Dittmann-Weber
Profession
Sonderschul- und Heilpädagogin, Supervisorin, transpersonale Therapeutin, systemische Coachin
ECTS-Punkte
2,7