Mit Geschichten und Märchen in den Frühling starten

Wenn wir uns an Gottes Schöpfung freuen dürfen

Geschichten, die vom Leben erzählen, wollen wir in diesem Seminar in unsere Mitte holen. Der Frühling erzählt von der Kraft des Lebens, seine Blühkraft und seine Grünkraft dürfen uns und in der Weitergabe die Kinder anstecken, um auch als Menschen dem Geheimnis des Lebens auf die Spur zu kommen.

Die ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik nach Franz Kett führt uns dabei durch ihre Versprachlichung, die Verleiblichung, die Verklanglichung und durch die farbenfrohe Verbildlichung in den Bodenbildern mit allen Sinnen zum tiefen Sinn der Geschichten. 

So wird eine Tür geöffnet, um in der Beziehung zu sich selbst, den Mitmenschen und letztlich auch zu Gott tiefer zu schauen.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23118-113
Ort
Forum der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Str. 1, 42781 Haan
Datum
20.02., 21.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
16.01.2018
Anmeldeschluss
13.02.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
70,00
Kosten für Externe
100,00
Referent/in 1
Maria Steinfort
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Trainerin für Kett-Pädagogik
ECTS-Punkte
1,1