Systemische Beratung - 5. Modul

Zertifikatskurs 2016 - 2018 in 6 Modulen

Die Reflektion der eigenen durchlebten Krisen und die Bewältigungsstrategien sind ebenso Thema wie die Möglichkeit effektiver Hilfe für ein in eine Krise geratenes System durch die Beratung. Sie lernen den Sinn von Krisen verstehen und hier verantwortlich zu handeln. 

Weitere Themen sind: Umgang mit nicht kooperativen Systemen, Krisen von Institutionen, Mitarbeiter/innen und Berater/innen, Krankheit, Tod oder Krisen im Lebenszyklus. Sie erfahren die Anwendung und Nutzung von Selfcoaching und Supervision.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
21818-08
Hinweise
Laufender Kurs - eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Ort
Bildungshaus der Salvatorianerinnen, Höhenweg 51, 50169 Kerpen-Horrem
Datum
21.02., 22.02., 23.02.2018
Uhrzeit
Beginn am ersten Kursttag: 09:30 Uhr, Abschluss am dritten Kurstag: 14:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
17.01.2018
Anmeldeschluss
14.02.2018
Teilnehmende (max.)
11
Zielgruppe
Fachkräfte aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe
Kosten für Mitarbeitende
410,00
Kosten für Externe
410,00
Anmerkungen Kosten
incl. Unterkunft und Verpflegung
Ansprechpartner/in
Anke Hirsch
Referent/in 1
Birgit Wolter
Profession
Diplom-Heilpädagogin, Systemische Therapeutin und Beraterin ( SG/DGSF) Supervisorin (SG)
ECTS-Punkte
1,6