Vermittlungscoaching

Professionell beraten - den richtigen Job finden

Im Rahmen dieses eintägigen Workshops wird ein Überblick über die unterschiedlichen Prozessschritte des Vermittlungscoaching von der Zielfindung bis zur Zielvereinbarung gegeben. Die Coach-Rolle innerhalb dieses Prozesses wird thematisiert.

Mit dem Vermittlungscoaching wird das Ziel verfolgt, die arbeitssuchende Personen dabei zu begleiten, ihre eigenen Visionen, Stärken, Fähigkeiten und Ziele zu entdecken und dahingehend zu unterstützen, dass sie ihr selbstgestecktes Ziel auch erreichen können. Das Coaching zielt vor allem auf die Erhöhung der Selbstwirksamkeit ab. Der Grundsatz ist, dass jeder die Verantwortung für sein Handeln selbst übernimmt und aktiv wird.

Methoden
  • Fachlicher Input, Anwendung verschiedener Übungen, Gruppenarbeit, kollegialer Austausch

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
44017-12
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
19.10.2017
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
14.09.2017
Anmeldeschluss
12.10.2017
Teilnehmer/innen (max.)
14
Zielgruppe
Fachkräfte in der beruflichen Qualifizierung und Beschäftigungsförderung caritativer Träger im Erzbistum Köln
Kosten für Mitarbeiter/in
70,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Verpflegung
Ansprechpartner/in
Ulrich Förster
Referent/in 1
Peter Pütz
Profession
Trainer in der Erwachsenenbildung