Sprach- und Kulturmittler/-innen in den Fachdiensten der Caritas

Herausforderungen und Lösungen

Die Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen führt mitunter zu großen Herausforderungen, gleichzeitig wird kulturelle Vielfalt als Bereicherung erlebt. Neben den sprachlichen Barrieren sind unterschiedliche Sozialisationen, prägende Kulturen, gesellschaftliche Einflüsse, Traditionen, Werte und Normen von zentraler Bedeutung.

Zur Unterstützung einer zufriedenstellenden Beratung sind Sprach- und Kulturmittler/-innen mittlerweile fast unersetzlich. Das Seminar setzt sich mit dem Einsatz von Sprach- und Kulturmittlern auseinander, die immer häufiger von Fachdiensten angefragt werden. 

Wo und wann macht es Sinn, sie einzusetzen? Wo finde ich geeignete Kultur- und Sprachmittler/-innen? Wie finanziere ich diese? Was ist in der Qualifizierung und Begleitung wichtig und sinnvoll? u.v.m.

Der Infotag gibt außerdem einen Einblick in folgende Felder (stets mit der Möglichkeit verbunden, sich - unter Anleitung der Referentinnen - kollegial auszutauschen): 

  • Umgang mit vielfältigen kulturellen Hintergründen, unterschiedlichen Gruppen und ihren Besonderheiten
  • Erfolgreiche Führung interkultureller Kommunikation
  • Konstruktive Bewältigung interkultureller Konflikte
  • Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und Umgang mit Vielfalt

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
41017-10
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
08.11.2017
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
04.10.2017
Anmeldeschluss
01.11.2017
Teilnehmer/innen (max.)
20
Zielgruppe
Mitarbeitende in den Fachdiensten der Caritas
Kosten für Mitarbeiter/in
25,00
Kosten für Externe
35,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Verpflegung
Ansprechpartner/in
fachlich: Susanne Lynen, Tel.: 0221-2010353 - organisatorisch: Tanja Böhr, Tel.: 0221-2010276
Referent/in 1
Maristella Angioni
Profession
Sozialpädagogin, Interkulturelle Trainerin, Leiterin der Caritas-Integrationsagentur Köln
Referent/in 2
Zwan Karim
Profession
Soziale Arbeit, Caritasverband für die Stadt Köln - Perspektivberatung für Flüchtlinge