Kommunikation

Die zentralste aller Führungskompetenzen

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“. Dieser bekannte Satz von Paul Watzlawick macht deutlich, dass Kommunikation der Kern der Interaktion mit uns selbst und mit Anderen ist. Als Führungskraft hat die Art und Weise wie kommuniziert wird, einen großen Einfluss auf eine wertschätzende Zusammenarbeit und gemeinsamen Erfolg.

Wie also kann Kommunikation funktionieren? Wie gelingt Kommunikation? Und wie kann ich über Kommunikation gezielt mich selbst und meine Mitarbeitenden führen?

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen zielgerichteter und erfolgreicher Kommunikation kennen. Dabei geht es um den Einsatz einer möglichst eindeutigen und bewussten Kommunikation, die der erfolgreichen Zusammenarbeit dienen soll.

Ziele:

  • Typische Gesprächssituationen als Führungskraft besser planen können und einüben;
  • Gesprächstechniken und ihre Anwendung kennenlernen sowie
  • Reflektion und Erweiterung der eigenen Kommunikationsstrategien.
Inhalte:
  • Wahrnehmung und Urteilsbildung und die Folgen für den Gesprächserfolg;
  • situationsorientierte Gesprächstechniken;
  • Mitarbeitergespräche systematisch, ziel- und ergebnisorientiert führen;
  • schwierige Gesprächssituationen meistern sowie
  • Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens.

Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe „In Führung sein“, die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.

Bei erfolgreichem Besuch von insgesamt 10 Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) können Sie beim CARITASCAMPUS ein Zertifikat der Seminarreihe „In Führung sein“ beantragen.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23918-401
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
19.02., 20.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.01.2018
Anmeldeschluss
12.02.2018
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
300,00
Kosten für Externe
340,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Verpflegung
Referent/in 1
Theresa Köckeritz
Profession
Systemische Beraterin, Prozessbegleiterin und Trainerin
ECTS-Punkte
1,1