Den digitalen Wandel gestalten - Grundlagen, Methoden, Handlungsansätze

Vorankündigung zum Fachtag

Digitalisierung ändert nichts - außer alles!

Digitalisierung wandelt alle gesellschaftlichen Bereiche: Arbeitswelt, Freizeit, Konsum, Wohnen, soziale Beziehungen,... Getrieben wird sie durch technische Innovationen. Wie weit wird der Wandel gehen? Wie müssen sich Einrichtungen und Dienste in allen Arbeitsbereichen auf den digitalen Wandel einstellen? Mit welchen Produkten werden Sie zukünftig den Anforderungen der Kunden und Klienten gerecht und auf welchen Geschäftsmodellen basiert deren Finanzierung?

Am Fachtag erhalten Sie Grundinformationen und können sich mit dem digitalen Wandel vertieft auseinandersetzen. Sie können Denkweisen für digital gestützte Arbeitsweisen und Geschäftsmodelle bezogen auf folgende Arbeitsfelder exemplarisch kennenlernen und einüben

  • Kinder, Jugend und Familie:
    Referent: Thomas Rzepus,
    E-Business-Manager (Uni), Dipl. Sozialpädagoge (BA), Nordhausen 
  • Gesundheits-, Alten- und Behindertenhilfe: 
    Referent: Prof. Dr. Dietmar Wolff,
    Diplom-Ingenieur, Vizepräsident Lehre der Hochschule Hof
  • Beratungsdienste:
    Referent: Prof. Kreidenweis, 
    Sozialinformatiker, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising:
    Referent: Prof. Dr. Hartmut Kopf,
    Theologe, PR-Berater und Diplom-Fundraiser, Hochschule
    Bonn-Rhein-Sieg, Institut für Soziale Innovationen

Ihr Nutzen: Sie wissen, was Digitalisierung für den sozialen Bereich insgesamt und speziell für Ihr Arbeitsfeld bedeutet, kennen praktische Methoden und nehmen konkrete Ideen mit, um den digitalen Wandel in Ihrer Organisation aktiv zu gestalten.

Eine detaillierte Ausschreibung mit Anmeldemöglichkeit finden Sie unter  info2.koelner-tagung.de


Bitte beachten Sie
Dieser Kurs kann nicht über dieses Portal online gebucht werden.

Bitte wenden Sie sich an den im Text angegebenen Kontakt.
Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23818-300
Hinweise
Die Veranstaltung kann erst später gebucht werden.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
27.04.2018
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
23.03.2018
Anmeldeschluss
20.04.2018
Teilnehmende (max.)
80
Zielgruppe
Leitungskräfte und Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und Dienste und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
70,00
Kosten für Externe
100,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Getränke und Mittagsimbiss
Ansprechpartner/in
Heike Lammertz-Böhm
Referent/in 1
Prof. Helmut Kreidenweis
Profession
Sozialinformatiker, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
ECTS-Punkte
0,6