Interner Qualitätsauditor


Dieses Seminar richtet sich an alle, die schon aktiv mit ihrem QM-Prozess in ihrer Organisation eingebunden sind und nun gezielte Überprüfungen durchführen wollen. Ziel ist, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, Normkonformität, Wirksamkeit sowie die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben zu beurteilen.

Im ersten Modul lernen sie folgende Inhalte kennen:

  • Vermittlung der Voraussetzungen, die sich aus den Forderungen der ISO 9001 ableiten lassen;
  • Anforderung an die internen Auditoren nach ISO 19011;
  • konkrete Planungs- und Umsetzungsschritte interner Audits;
  • Zielsetzung interner Audits: Prozess-, System- und Produktaudit bzw. Vorbereitung auf das Zertifizierungsaudit;
  • Bewertung interner Audits sowie
  • Ableitung notwendigen Schlussfolgerungen und Maßnahmen.

Im Workshop werden in Kleingruppen branchenspezifische Vorgaben und Dokumente für die Umsetzung entwickelt, von der Auditplanung, über die Auditdurchführung, die Auditdokumentation bis zur Definition von Feststellungen als Basis für Verbesserungsmaßnahmen. Gemeinsam werden im Plenum die entwickelten Auditdokumente vorgestellt und diskutiert.

Ihre Vorgehensweise, die Reaktion der Mitarbeitenden und der Führungsebene sowie die Feststellungen und Ergebnisse von Audits wird Schwerpunkte des zweiten Moduls dieses Seminars sein.

Nutzen Sie die fachliche Kompetenz aller Beteiligten. Profitieren Sie von dem vorhanden intra- und interdisziplinär fachlichen Knowhow an diesem Tag, um ihre eigene Kompetenz zu erweitern. Der Workshop ist eine Chance, ihr QMS zu optimieren.

Bringen Sie bitte Themenvorschläge, ggf. auch schon entwickelte Dokumente sowie einen Laptop mit.Voraussetzung ist die Teilnahme an Modulen der Seminarreihe „Chance QM - Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen“ oder vergleichbarer Angebote.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23618-210
Material
Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, Ihr Leitbild, Ihren Flyer oder schon entwickelte QM-Dokumente sowie einen Laptop mit.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
19.11., 20.11.2018 und 03.12.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.10.2018
Anmeldeschluss
12.11.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
210,00
Kosten für Externe
300,00
Anmerkungen Kosten
inkl. Getränke, Teilnehmerunterlagen
Referent/in 1
Monika Brunsberg
Profession
Geschäftsführerin for you Cert, Beraterin und Zertifizierungsauditiorin für 9001 / AZAV / BQM / KTK
ECTS-Punkte
1,6