KiTaPLUS-Basisschulung (Modul 1)

Grundlegende Programmfunktionen, Hinterlegung des KiBiz.web-Schlüssels, Aufnahme und Verwaltung von Kindern

Mit der Einführung der neuen Verwaltungs- und Planungssoftware KiTaPLUS für alle katholischen Kitas in Nordrhein-Westfalen ergibt sich für Sie die Chance, Ihren Zeitaufwand für KiTa-bezogene Organisations- und Verwaltungsarbeiten deutlich zu reduzieren.

Durch den Einsatz von KiTaPLUS wird der Umgang mit Daten deutlich praktischer, sicherer und schneller als bisher. Der Datenaustausch mit der kommunalen Jugendhilfe und mit kirchlichen Partnern (wie etwa den Rendanturen und den Fachberatungen des Diözesan-Caritasverbandes) wird stark erleichtert.

Die Basisschulungen vermitteln Ihnen das Grundverständnis für die neue Form des vernetzten Arbeitens mit Hilfe einer webgestützten Software. Sie lernen die zentralen Funktionen der Software kennen und können diese kompetent in Ihrer Alltagsarbeit nutzen.

Die Schulungsinhalte der Basisschulung (Modul 1) sind:

  • Nutzung von KiTaPLUS im Kontext der Zusammenarbeit von Kitas,
  • Trägern, Rendanturen und Fachberatungen;
  • Aufbau und Struktur der Software KiTaPLUS;
  • Hinterlegung des KiBiz.web-Schlüssels;
  • Bearbeitung von Kinder- und Elternstammdaten sowie
  • grundlegende Aspekte des Datenschutzes bei besonders vertrauenswürdigen Personendaten.

Anmelde-Status
Alle Plätze belegt
Kurs Nr.
23218-950
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
20.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
16.01.2018
Anmeldeschluss
13.02.2018
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter katholischer Kitas im Erzbistum Köln
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
55,00
Referent/in 1
Claudia Flottmeier
Profession
Heilpädagogin, Kita-Leiterin
ECTS-Punkte
0,3