Bodypercussion - Körperklänge

Rhythmus und Bewegung mit dem Körper-Instrument

Klatschen, schnipsen, stampfen, patschen... Unser Körper ist ein vielseitiges Musikinstrument - und rhythmisches Spiel mit ihm führt zu ungewohnten und manchmal verrückten Bewegungen. Dabei kann ein stabiles Rhythmusgefühl entwickelt werden, das auch für Sprechen und Singen hilfreich ist.

Wir beginnen mit einfachen Bewegungsliedern, Sprechversen und Klatschspielen und entdecken dann Körperklänge und Körperrhythmen. Bei den „Rhythmicals“ verschmelzen Stimme, Bewegung und Körperinstrumente zu einer eigenen Musik, die Spaß macht und die eigene Kreativität anregt.

Die Inhalte des Seminars sind: Wahrnehmung - Konzentration - Koordination, Körperklänge, Bodypercussion mit Rap und Gesang, Muntermacher sowie Ruhe- und Entspannungsübungen.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-806
Material
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, Matte oder Decke mitbringen.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig, Mackestr. 43, 53119 Bonn (Mehlem)
Datum
13.11., 14.11., 15.11.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
09.10.2018
Anmeldeschluss
06.11.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
111,00
Kosten für Externe
156,00
Referent/in 1
Henry Prediger
Profession
Musikpädagoge, Stimmtrainer, Chorleiter
Bildungspunkte (ECTS)
1,6