Fingerspiele und Lieder aus aller Welt


Lieder und Verse mit deutschen Textübertragungen und interkulturellen Spielideen stehen auf dem Programm – eine musikalische Länderreise mit vielen Stationen Geklatscht, gesunden und getanzt wird überall auf der Welt. In diesem Seminar werden zahlreiche einfache Bewegungslieder, Klatschspiele und Spielgedichte aus vielen Ländern ausprobiert.

Es beginnt mit Stücken zum Einstieg, dann geht es um Körperteile und Klatschstücke, es folgen einfache Kreisspiele, dann dreht sich alles um Tiere, anschließend um Natur und Jahreszeiten, und zuletzt kommt ein bewegter Teil mit viel Action und Tanz.

Das Programm ist ein Crossover der Kinderkulturen und eine Mixtur von Spielideen aus nah und fern, alle mit durchgängigem Bewegungsablauf. Ein kultureller Beitrag zum friedlichen Austausch der Kulturen. Verschiedene musikalische Themen wie Dur, Moll, orientalische Melodien oder Pentatorik kommen zum Einsatz. Besonders gut lassen sich dabei Kinder mit Migrationshintergrund und / oder Fluchterfahrung einbeziehen, die hier in Deutschland zweisprachig aufwachsen.

Ein Handout mit allen mehrsprachigen Texten und Noten wird zur Verfügung gestellt. Eine CD sowie Playbacks kann gegen einen Kostenbeitrag (Buch und 2 CDs) für 25,00 Euro erworben werden.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-767
Material
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig, Mackestr. 43, 53119 Bonn (Mehlem)
Datum
10.09., 11.09.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
06.08.2018
Anmeldeschluss
03.09.2018
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
74,00
Kosten für Externe
104,00
Referent/in 1
Wolfgang Hering
Profession
Kinderliedermacher, Diplom-Pädagoge
ECTS-Punkte
1,1