Mit Fotografie die Welt neu entdecken und individuell darstellen

Das Entwickeln eines eigenen fotografischen Verständnis und dessen Vermittlung an Kinder

Die Fotografie ermöglicht das visuelle Festhalten besonderer Momente, einen distanzierten Blick auf unser alltägliches Erleben und eine Neuerkundung des Bekannten. Da das visuelle Verstehen und kommunizieren immer mehr in den Vordergrund rückt, ist ein entwickeltes Feingefühl in diesem Bereich für die junge Generation sehr wichtig.

Dieser dreitägige Kurs wird den Teilnehmenden den Zugang zum anderen Sehen mittels der Fotografie ermöglichen. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf den Umgang mit Kameras, das digitale Bildbearbeiten und die Präsentation der Bilder gelegt.

Darüber hinaus wird eine Herangehensweise erarbeitet, mit Kindern zusammen bewusst zu fotografieren und somit etwas über ihre Lebenswelt erfahren und früh fotografisch-bildnerisches Denken zu fördern.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-750
Material
Das Material wird zur Verfügung gestellt, die entstandenen Kosten vor Ort gezahlt.
Hinweise
Bitte bringen Sie Digitalkameras, Laptop und selbst angefertigte Fotografien mit.
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
20.06., 21.06., 22.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
16.05.2018
Anmeldeschluss
13.06.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
111,00
Kosten für Externe
156,00
Referent/in 1
Marthe Krüger
Profession
Diplom-Designerin, Diplom-Bildende Künstlerin
ECTS-Punkte
1,6