Haus der kleinen Forscher - Mathematik in Raum und Form entdecken

Als Lernbegleitung die Entwicklung mathematischer Kompetenzen unterstützen

Der Parkettboden im Wohnzimmer, die Pyramide in Ägypten oder der Fliesenspiegel im eigenen Badezimmer. Was haben diese Dinge gemeinsam? Alltäglich umgibt uns die Mathematik in Form von Mustern und Strukturen, geometrischen Figuren und dreidimensionalen Körpern. Gehen Sie diesen mathematischen Phänomenen auf dem Grund und erkennen Sie, wie viel Spaß Mathematik machen kann.

Im Themenworkshop „Mathematik in Raum und Form entdecken“ erfahren Sie konkrete Umsetzungsideen, wie Sie Mathematik für Kinder erfahrbar machen können. Ergänzend lernen Sie, wie Kinder ihr visuelles und räumliches Vorstellungsvermögen entwickeln.

Sie diskutieren Möglichkeiten, die individuellen Entwicklungsstände der Kinder einzuschätzen und sie durch geeignete Impulse in ihrer mathematischen Kompetenzentwicklung zu unterstützen. 

Während des Workshops erarbeiten Sie mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie Sie mathematische Lerngelegenheiten erkennen und die Situation pädagogisch nutzen können, um Kinder in ihrer Entwicklung optimal zu begleiten. Viele praktische Elemente werden Sie selbst ausprobieren.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-740
Material
Für Material- und Kopierkosten wird ein Beitrag in Höhe von 10,00 Euro erhoben.
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
05.06., 06.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
01.05.2018
Anmeldeschluss
29.05.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
74,00
Kosten für Externe
104,00
Referent/in 1
Anke Dahmen
Profession
Ingenieurin, Bildungsreferentin
ECTS-Punkte
1,1