Verhaltensauffälligkeiten, ADS, ADHS? Was tun?

Kindern den Weg in ein Leben mit Aufmerksamkeit und Freude ebnen

Kindliches Verhalten, das von den Erziehenden oft als anstrengend und überfordernd erlebt wird,häuft sich. Diese Kinder brauchen auch und besonders unsere Aufmerksamkeit und Geduld.
  • Was können die Ursachen dieses Verhaltens sein?
  • Wie erreichen wir achtsames Beobachten und sinnvolles Umsetzen?
  • Wie erwerben wir die  Ausstrahlung von Sicherheit, freundlicher Zuwendung, Herzlichkeit und Stärke?
  • Wie schaffen wir Situationen, die für die Kinder hilfreich, entlastend und unterstützend sind?

Erziehende werden für sich und die Eltern weiterführende Hilfen kennenlernen.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-736
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
15.05., 16.05., 17.05.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
10.04.2018
Anmeldeschluss
08.05.2018
Teilnehmende (max.)
14
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
165,00
Kosten für Externe
210,00
Referent/in 1
Ursula Zier
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin, Supervisorin (DGSv)
ECTS-Punkte
1,6