Kinder brauchen Liebe und Freiheit

Montesssori-Pädagogik immer aktuell, denn Kinder sind Akteure ihrer Selbst

Eine lernanregende, kindgerechte Umgebung zu schaffen, war und ist in Montessori-Kinderhäusern ein besonders Anliegen. Weltweit kann dort beobachtet werden, wie Kinder mit Spaß und ohne Verschulung lernen.

Wie sie systematisch lernen, Buchstaben zu schreiben und zu lesen, mit dem goldenen Perlenmaterial bis in den Tausendbereich zu rechnen, sich selbst die Schuhe zu binden oder mit Messer und Gabel zu essen. Und wie sie neben unseren Kulturtechniken auch soziales Miteinander, Selbstständigkeit und das, was heute mit emotionaler Intelligenz bezeichnet wird, erlernen.

In der ruhigen und freundlichen Arbeitsatmosphäre der Montessori-Kinderhäuser zeigt sich besonders deutlich: Kinder wollen lernen, mit großer Aufmerksamkeit erforschen sie von Geburt an die Welt mit allen Sinnen. Während sie greifen, schmecken, hören, riechen, schauen und vergleichen, lernen sie im rasanten Tempo und mit einer Leichtigkeit, die Erwachsene so nicht mehr kennen.

Das Seminar vermittelt Grundlagen von Theorie und Praxis der Montessori-Pädagogik und deren Bedeutung in der aktuellen Bildungsdiskussion. Sie erhalten die Möglichkeit, sich aktiv mit den Materialien zu erproben, Anregungen für die eigene Arbeit zu testen und die Gelegenheit zum kollegialen Austausch.

Durch Filme und andere Medien haben sie die Gelegenheit, einen Einblick in die pädagogische Praxis zu bekommen.

Die Seminarinhalte sind:

  • Vita Maria Montessori;
  • Lernfenster und Vorbereitete Umgebung;
  • Mathematik und Sprache;
  • Lebenspraktische und Sinnesübungen;
  • Musik und Kreativität;
  • Stille, Religiöse und kosmische Erziehung;
  • Beobachtung und die Haltung des Pädagogen sowie
  • Hospitation im Kinderhaus, um die Arbeit in der Praxis zu erfahren.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-730
Ort
Caritas-Tagungshaus am Engels-Platz, Engels-Platz 8, 51766 Engelskirchen
Datum
02.05., 09.05., 23.05., 30.05., 06.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
28.03.2018
Anmeldeschluss
25.04.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
275,00
Kosten für Externe
350,00
Referent/in 1
Maria Kley-Auerswald
Profession
Kinderhausleiterin, Dozentin für Montessori-, Früh- und Religionspädagogik, Godly Play-Erzählerin
ECTS-Punkte
2,7