Was tun mit der Wut?

Der kreative Umgang mit Aggressionen bei Kindern (Vertiefungsseminar gem. PrävO)

Die Entstehungsgründe für Wut und Aggressionen sind vielfältig. Menschen, die beruflich mit Kindern umgehen, werden oft mit dem Ergebnis einer Entwicklung konfrontiert, auf die sie keinen Einfluss hatten.

Während das depressive Rückzugsverhalten mancher Kinder der Umwelt weniger Probleme macht, können regelmäßige aggressive Ausbrüche ganze Einrichtungen matt setzen. Und das Wut-Potenzial nimmt zu – schon bei den Zweijährigen.

Ziel des Seminars ist es, die kreativen Ressourcen bei Kindern und Erziehenden zu stärken und gemeinsam ein Repertoire zu entwickeln, das die destruktiven Energien spielerisch in andere Bahnen lenkt. Durch lebendige Kurzvorträge, Rollenspiele und gestalterische Praxis lernen wir, wie wir schon in der Kita Gewalt vorbeugen können.

Ein wichtiger Faktor ist das Engagement und Interesse der Betreuenden – denn Ihr Vorbild motiviert.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-694
Material
Bitte bringen Sie einen Kittel oder alte Kleidung und eine Decke mit. Es entstehen Material- und Kopierkosten von ca. 10,00 Euro, zahlbar vor Ort.
Hinweise
Vertiefungsseminar gem. PrävO
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Anna, Franz-Jacobi-Str. 1, 53757 Sankt Augustin Hangelar
Datum
06.03., 07.03., 08.03., 09.03., 08.05.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
30.01.2018
Anmeldeschluss
27.02.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
185,00
Kosten für Externe
245,00
Referent/in 1
Bettina Blum
Profession
Pädagogin, Therapeutin, Künstlerin, Persönlichkeitstrainerin
ECTS-Punkte
2,2