Bilderbücher machen stark fürs Leben

Neues und Bewährtes vom Bilderbuchmarkt

Es gibt sie immer noch, die Bilderbücher, trotz aller neuer Medien! Und das ist gut so, denn sie stärken die Kinder für ihr Leben. In diesem Seminar wollen wir vor allem solche Bilderbücher genießen und auch kritisch sichten, die die Resilienz (verstanden als die Fähigkeit, erfolgreich mit belastenden Situationen umzugehen) der Kinder fördern.

Im Seminar stehen Bücher im Mittelpunkt, die
  • Kindern ein Bewusstsein für die eigene Person erschließen;
  • Kindern das Leben in unterschiedlichsten Facetten zeigen;
  • Kindern neue Handlungsmöglichen entdecken lassen;
  • Kinder ermutigen;
  • Kinder in verschiedensten Krisen begleiten und dabei auch zeigen, dass Emotionen, Konflikte und Brüche zum Leben gehören;
  • Kindern den Blick über den sozialen und kulturellen Tellerrand weiten sowie
  • Kindern den Sinn zum (religiösen) Leben öffnen.  
Reale soziale Wirklichkeiten werden ebenso wie Tier- und Fantasiegeschichten behandelt.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-657
Material
Bitte bringen Sie ein Bilderbuch zur Stärkung der Resilienz mit.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig, Mackestr. 43, 53119 Bonn (Mehlem)
Datum
15.01., 16.01.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
11.12.2017
Anmeldeschluss
08.01.2018
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
74,00
Kosten für Externe
104,00
Referent/in 1
Maria Steinfort
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Trainerin für Kett-Pädagogik
ECTS-Punkte
1,1