Reif für die Insel

Work-Life-Balance in der Kita

Sie fühlen sich manchmal müde und ausgepowert? Ihnen kommt irgendwie Energie abhanden, ohne dass Sie genau wissen, wo die „Energiefresser“ nagen? Sie sind mit vollem Elan in Ihren sozialen Beruf gestartet, mit großen Hoffnungen, Erwartungen und Freuden. Ein Berufsleben der Erziehung von Kindern widmen. Ein total erstrebenswerter, schöner, beflügelnder Gedanke.

Doch jetzt nach einigen Jahren spüren Sie fast nur noch die Anstrengung, die er Ihnen bereitet. Ihre Frustrationstoleranz sinkt. Ständige Neubeschreibungen Ihrer Arbeitsstelle, der Druck, der sich zyklisch aufzubauen scheint, steigende Anforderungen, sich durchziehende, lästige Konflikte, die Lautstärke, die Kinder produzieren können und vieles mehr machen auf ihre Weise mürbe.

Die Abende zu Hause und die Wochenenden sind leider zu kurz, um sich zu erholen. Hier gibt’s eine weitere Anforderungspalette: die Familie will auch ihr Recht, Einkaufen, die Wohnung reinigen und dekorieren, die Schule der Kinder, die kranken (Schwieger-) Eltern, der familiäre Verwaltungskram mit Behördengängen und Telefonaten, hier was klären dort was richten.

Ihr Lebensweg erscheint Ihnen manchmal wie eine Rolltreppe, eine Spirale abwärts, ein Teufelskreis, ein „Leben in einer Schachtel“ mit den kleinen, alltäglich zu bewältigenden Wegstrecken zur Arbeit und wieder zurück nach Hause. Nichts Neues am Horizont, kein Hoffnungsschimmer in Sicht! Hier wollen wir einhaken – wenn es geht, auch gerne schon etwas früher! Wäre besser!

Meditative Übungen zu Ihren Werten und Visionen, thematische Spaziergänge, die wieder etwas in Fluss bringen, Lockerungs- und Dehnungsübungen, Übungen zu Gelassenheit und innerer Sicherheit (incl. kleinem Stimmtraining), Persönlichkeitstraining nach dem Enneagramm und gute Gespräche über eigene und „fremde“ Bedürfnisse, Strategien und den besten Mix aus Familie und Arbeit… Vermeiden Sie, dass Stress und Burn-Out (wieder) Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit gefährden. Es wäre gut, wenn Sie in dieser Woche nicht (zu sehr) eingebunden wären.

Für abwechslungsreiche Mahlzeiten, aus denen Sie auswählen können, sorgt Dr. Grunow in der Gastronomie des Windecker Ländchens. Sie sind Selbstzahler.
Er ist Ihnen auch gerne behilflich bei der Zimmer- oder FEWO-Suche, die Sie selber schon starten können unter www.windeck-bewegt.de. Dr. Grunow ist erreichbar unter info@grunow-seminare.de oder Tel.: 02292-9222877.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-500
Material
Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken.
Ort
Philosophisch-Theologische Praxis Grunow, Im alten Weiher 1, 51570 Windeck
Datum
12.03., 13.03., 14.03., 15.03., 16.03.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
05.02.2018
Anmeldeschluss
05.03.2018
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
150,00
Kosten für Externe
225,00
Referent/in 1
Dr. Hubert Grunow
ECTS-Punkte
2,7