Finanzierung von Kindertagesstätten in NRW unter Beachtung der Risiken für den handelsrechtlichen Jahresabschluss


Träger von Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen standen und stehen vor erheblichen Herausforderungen. Neben der Gewinnung von qualifiziertem, pädagogischem Personal erfordern die gesetzlichen Regelungen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) in Nordrhein-Westfalen von den Trägern erhöhte Anstrengungen. Dies betrifft insbesondere den Verwaltungsaufwand, den der Träger betreiben muss, um für erhaltene Zuschüsse alle rechtlichen Bindungen und Auflagen zu erfüllen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die gewährten Zuschüsse nach dem KiBiz. Wir beleuchten gesetzliche Grundlagen ebenso wie die für die Praxis bedeutende Frage der sachgerechten Verwendung und Steuerung von erhaltenen und eventuell noch nicht verwendeten Mitteln.

Darauf aufbauend wird auf Risiken und deren korrekte Darstellung im handelsrechtlichen Jahresabschluss eines Trägers von Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen eingegangen.

Das nehmen Sie mit:

  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten von Kindertagesstätten bestehen nach dem KiBiz einschließlich aktueller Neuerungen?
  • Welche unterjährigen und jährlichen Meldungen durch den Träger sind erforderlich?
  • Wann und wie sind Verwendungsnachweise für erhaltene Zuschüsse zu erstellen?
  • Welche Gestaltungs- bzw. Optimierungsmöglichkeiten gibt es bei der Ermittlung der KiBiz-Rücklage?
  • Was muss bei der Einhaltung des erforderlichen Personalschlüssels nach dem KiBiz beachtet werden? 
  • Welche Ergebnisauswirkungen resultieren für den handelsrechtlichen Jahresabschluss?
  • Welchen allgemeinen Risiken sind Träger von Kindertagesstätten ausgesetzt und wie sind diese im handelsrechtlichen Jahresabschluss abzubilden?

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-435
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
15.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
11.05.2018
Anmeldeschluss
08.06.2018
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Geschäftsführer/innen, Fachbereichsleiter/innen, Verwaltungsmitarbeiter/innen nichtpfarrlicher Träger von Kitas
Kosten für Mitarbeitende
90,00
Anmerkungen Kosten
incl. Getränke und Seminarunterlagen
Referent/in 1
Markus Fischer
Profession
Diplom-Kaufmann, WP, StB, Solidaris Revisions-GmbH WPG StBG
Bildungspunkte (ECTS)
0,6