Teamentwicklung und Konfliktlösung

Wirksam reagieren auf ständige Veränderungen und zunehmende Expansion von Teams (Vertiefungsseminar gem. PrävO)

Ständige Veränderungen, der erkennbare Trend zu größeren und großen Teams sowie die Ausweitung von Krankenständen stellen für Kita-Führungskräfte eine zunehmende Herausforderung dar.

Die Kompetenz, Teamprozesse und Konfliktpotentiale zu erkennen, Prozesse zu steuern und Konflikte beherzt anzufassen, bedeutet eine wesentliche Weichenstellung für Qualitätssicherung und Gesunderhaltung. Diese Kompetenz kann nur durch eigenes Erleben und Reflektieren erworben werden.

Die Weiterbildung bietet Gelegenheit, ein tieferes und nachhaltiges Verständnis für Teamprozesse zu erwerben und dient als Grundlage für eine moderne und wirksame Steuerung von Kooperations- und Veränderungsprozessen. Hilfreiche Instrumente zur Analyse von Konflikten werden zur Verfügung gestellt und bewährte Herangehensweisen an Konflikte vermittelt.

Modul 1 (14.-16.03.2018)

  • Teamprozesse und Konfliktpotentiale erkennen (gruppendynamisches Labor);
  • Erwerb weiterführender Kompetenzen zur Steuerung von Teams;
  • besseres Verstehen von Symptomen und Phänomenen aus der eigenen Leitungspraxis.  


Modul 2 (12.-13.04.2018)

  • Teamentwicklungs- / Veränderungssteuerung;
  • Entwicklung der Team-Matrix und Analyse des eigenen Teams;
  • Teamentwicklungshebel und wirksames Intervenieren;
  • wesentliche Grundlagen für die Steuerung von Veränderungen in 
    Kindertageseinrichtungen sowie
  • konkrete Werkzeuge.


Modul 3 (07.-08.05.2018)

  • Konfliktlösung;
  • Analyse von Konflikten im Team;
  • Planung von konkreten Interventionen;
  • Erkennen von Grenzen der Konfliktlösung;
  • Zusammenarbeit mit den Trägervertreteren.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-414
Material
Bitte beachten Sie den Preis - er erscheint versehentlich nicht im gedruckten Programm!
Hinweise
Vertiefungsseminar gem. PrävO
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
14.03., 15.03., 16.03., 12.04., 13.04., 07.05., 08.05.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
07.02.2018
Anmeldeschluss
07.03.2018
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Leiterinnen und Leiter
Kosten für Mitarbeitende
415,00
Kosten für Externe
520,00
Referent/in 1
Prof. Dr. Sarah Yvonne Brandl
Profession
Diplom-Psychologin, M.A. Sprach- und Literaturwissenschaftlerin, Gruppenanalytikerin (D3G)
Referent/in 2
Meta Lange
Profession
Supervisorin (DGSv), Mediatorin, Lehrbeauftragte, Gruppenanalytikerin
ECTS-Punkte
3,8