Burnoutprävention in der Kita - Online-Seminar


Pädagogische Fachkräfte in Kitas gehören zu den Burnout-Hochrisikogruppen. Studien zeigen aber auch, dass Erziehende trotz aller Belastungen ihren Job lieben. Schwierige Kinder bewerten sie zwar als anstrengende Herausforderung, viel größeren Stress aber bereiten ihnen zu große Gruppen und gleichzeitig zu wenig Kolleginnen und Kollegen.

Gerade diese Kombination von Hingabe zur beruflichen Tätigkeit und herausfordernden Arbeitsbedingungen können einen Burnout begünstigen.

Die Zielgruppe dieses Online-Seminars sind Mitarbeitende, welche sich selber vor der Gefahr des Ausbrennens schützen möchten oder professionelle Burnoutprävention in ihrer Einrichtung umsetzen wollen.

Mit diesem Online-Seminar stärken Sie Ihr Wissen zur Entstehung eines Burnouts und erlernen Maßnahmen zur persönlichen und betrieblichen Burnoutprävention. Sie erlernen Methoden der Prävention, welche Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen in Ihrem herausfordernden Alltag einsetzen können. Weitere wichtiger Bestandteile der Burnoutprävention, welche Sie in diesem Onlineseminar erlernen, sind: das Erkennen von Warnsignalen und der Umgang mit inneren Stressoren. Sie erlangen praxistaugliche Handlungskompetenzen, welche Sie problemlos in den Alltagsablauf integrieren können.

Die Inhalte des Online-Seminars im Überblick:

  • Aufbau einer betrieblichen Burnoutprävention;
  • Erkennung von Warnsignalen;
  • Wissen zur Entstehung von Stress und Burnout;
  • Methoden der Stressreduktion;
  • innere und äußere Stressoren bearbeiten;
  • Selbst-und Zeitmanagement als Instrumente der Burnoutprävention sowie
  • Glaubenssätze als Ursache von Stress bearbeiten.
Das Seminar besteht aus mehreren Modulen, die Sie bequem von zuhause aus bearbeiten können. Jedes Modul enthält Dokumente mit interaktiven Übungen oder Fragebögen zum Ausdrucken und Bearbeiten.

Die Kursinhalte werden nach dem von Ihnen gewünschten Starttermin für 4 Wochen freigeschaltet. Die Bearbeitungszeit kann mit durchschnittlich 8 Unterrichtsstunden pro Modul angesetzt werden (24 Ustd. / 3 Tage). Anstelle von Präsenzphasen gibt es ausschließlich Selbstlernphasen. 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt zusätzlich die eigene E-Mail-Adresse und im Feld Zusatzinformationen den von Ihnen gewünschten verbindlichen Starttermin an.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23218-325
Ort
Online-Seminar - ausschließlich im Internet
Datum
Die Fortbildung kann vom 11. Januar bis zum 4. November 2018 begonnen werden.
Uhrzeit
beliebig - rund um die Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
07.12.2017
Anmeldeschluss
04.01.2018
Teilnehmende (max.)
100
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
80,00
Kosten für Externe
125,00
Referent/in 1
Markus Classen
Profession
Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt Psychologie und Erwachsenenbildung, IHK-zertifizierter Coach
Referent/in 2
Mira Schrader
Profession
Pflege- und Sozialcoach, Teamcoach, Bildungsreferentin
ECTS-Punkte
1,6