Die Welt ist vielfältig und bunt

Verschiedene Kulturen begegnen sich in der Kita

Hier in Deutschland leben viele Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen und kulturellen Hintergründen. Das bereichert unser Miteinander, denn kein Mensch gleicht dem anderen. Jeder trägt seine eigene Lebensgeschichte in sich, jeder hat seine eigene Art, die Welt zu betrachten, seine persönliche Weise zu handeln und zu lernen.
In der Kita begegnen sich diese verschiedenen Lebenswelten. Allen Kindern mit Eintritt in die Kita die gleichen Möglichkeiten zu bieten, ist eine Herausforderung für alle beteiligten Personen, aber zugleich eine Chance.
Um diese Chance im pädagogischen Alltag zu nutzen, werden in diesem Seminar folgende Themen gemeinsam erarbeitet:
  • Welche Besonderheiten der verschiedenen Kulturen sind bedeutsam?
  • Welche Besonderheiten prägen verschiedenen Sprachen?
  • Wie unterstütze ich das Erlernen von mehreren Sprachen?
  • Brauchen Kinder mit Migrationshintergrund eine besondere Unterstützung für ihre Bildungsprozesse?
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung - was heißt das konkret?
Darüber hinaus wird es in diesem Seminar Möglichkeiten geben, konkrete Fälle aus der Praxis zu besprechen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23217-875
Ort
Forum der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Str. 1, 42781 Haan
Datum
06.11., 07.11.2017
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
02.10.2017
Anmeldeschluss
30.10.2017
Teilnehmer/innen (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeiter/in
90,00
Kosten für Externe
120,00
Referent/in 1
Petra Geukes
Profession
Erzieherin, Spielpädagogin, Fortbildnerin