In erster Linie Kinder - Flüchtlingskinder und ihre Familien in Kitas und Familienzentren

Infotag zum Thema Flüchtlinge in Kooperation mit der Caritas-Integrationsagentur Köln

Das Thema Flüchtlinge hält die Öffentlichkeit in Atem. Insbesondere die Berichterstattung in den Medien hat Wirkung gezeigt. Große Teile der Bevölkerung lassen sich nicht nur davon anrühren, sondern wollen helfen. Ein anderer Teil hat Sorge, Flüchtlinge könnten den Staat und die Bürger überfordern.

Die Spannung zwischen spontaner Hilfsbereitschaft und Angst vor Überforderung ist auch in Kitas und Familienzentren spürbar, wenn Anfragen zur Betreuung von Flüchtlingskindern eintreffen.
Diese Unsicherheit wollen wir aufgreifen und bieten gezielte Informationsveranstaltungen für die Fachkräfte der Kitas und Familienzentren an.
Der Tag wird folgende Module umfassen:
  • rechtliche Situation der Flüchtlingsfamilien; 
  • Lebensbedingungen und Herausforderungen;
  • Umgang mit vielfältigen kulturellen Hintergründen;
  • Psychische Belastungen und Traumafolgen bei Kindern mit Fluchterfahrung;
  • pädagogische und rechtliche Grundlagen für die Betreuung von Flüchtlingskindern in Kitas;
  • praktische Hinweise zum Umgang und zur Einbeziehung von Sprach- und Kulturmittlern;
  • Präsentation der Internetplattform „Neue Nachbarn“ sowie
  • Kooperationspartner und ihre Serviceleistungen im kommunalen und kirchlichen Umfeld.
Der Infotag gibt Ihnen einen ersten Einblick in die jeweiligen Themenfelder. Neben vielen fachlichen Informationen erhalten Sie als Teilnehmende die Möglichkeit, mit Ihren Fragen ins Gespräch zu kommen.
Zusätzlich wird der Beratungsservice der Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder erläutert.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23217-434
Mitzubringen ist
Bitte bringen Sie - wenn vorhanden - Ihr Exemplar der Orientierungshilfe Herzlich willkommen zur Betreuung von Flüchtlingskindern mit.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
21.11.2017
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
17.10.2017
Anmeldeschluss
14.11.2017
Teilnehmer/innen (max.)
20
Zielgruppe
Leitungskräfte und Trägervertreter, pädagogische und pastorale Mitarbeitende, fachlich Interessierte
Kosten für Mitarbeiter/in
37,00
Kosten für Externe
52,00
Referent/in 1
Maristella Angioni
Profession
Sozialpädagogin, Interkulturelle Trainerin, Leiterin der Caritas-Integrationsagentur Köln
Referent/in 2
Thomas Lindner
Profession
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut