Achtsam, staunend und mit allen Sinnen Kinder stärken

In der Natur kreativ sein und die Schöpfung erleben

LandArt ist eine Kunstform, die uns die Wunder der Schöpfung entdecken und erleben lässt. Sie spricht mit ihrem ganzheitlichen Ansatz Kinder genauso wie Erwachsene an. Sie lässt uns erfahren, Teil der Schöpfung zu sein, sowie Achtsamkeit und Wertschätzung zu üben. Und darin können Kinder mitten in der Natur im kreativ-spielerischen Tun gestärkt werden.

Dieser Fortbildungstag auf dem NaturGut Ophoven bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, LandART und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Kinder, - zu der die Religiöse dazugehört, - praktisch in der Natur kennen zu lernen.

Und dazu gehören diese Elemente:
  • selber kreativ werden, so, wie man es auch mit Kindern umsetzen könnte;
  • eine Einführung in die Kunstform LandART – orientiert an Andy Goldsworthy;
  • die Chancen von LandArt für die religionspädagogische Arbeit in den Kitas (z.B. spielerischer Umgang mit Symbolen, Gestaltung des Kirchen-Jahres-Kreises);
  • gemeinsam planen, wie LandArt-Elemente oder Projekte mit biblischen Geschichten kombiniert und erweitert werden können sowie
  • das NaturGut Ophoven mit einer Referentin des Hauses mit seinen vielschichtigen Angeboten zum Thema Natur und Umwelt kennenlernen.
Es entstehen Materialkosten von circa 3,50 Euro, die vor Ort bezahlt werden.

Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
23117-144
Mitzubringen ist
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Wer möchte kann eine Digitalkamera zum Fotografieren mitbringen.
Hinweise
Es entstehen Materialkosten von circa 3,50 Euro, die vor Ort bezahlt werden.
Ort
NaturGut Ophoven e. V., Talstraße 4, 51379 Leverkusen
Datum
27.09.2017
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
23.08.2017
Anmeldeschluss
20.09.2017
Teilnehmer/innen (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeiter/in
35,00
Kosten für Externe
50,00
Referent/in 1
Nicola Dilger
Profession
Gemeindereferentin