Wir gemeinsam für die Kinder

Wie die Kooperation und Kommunikation mit Eltern gelingen kann

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Offenem Ganztag, Schule und Eltern ist fester Bestandteil im pädagogischen Alltag der OGS. Die kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern birgt die Chance, sich zu vernetzen und gemeinsam weiter zu entwickeln.

Da verschiedene Elternmilieus im Offenen Ganztag vertreten sind, sind auch deren Erwartungen an Bildung, Förderung und Erziehung sehr vielfältig. Aber auch die Mitarbeitenden in der OGS haben Erwartungen an die Eltern.

Um den Erwartungen der Eltern begegnen zu können und auch eigene Impulse an diese herantragen zu können, brauchen Pädagogen Sicherheit im Umgang mit den Eltern in unterschiedlichen Gesprächssituationen.

Die Fortbildung ermöglicht den Teilnehmenden: 

  • ihren Ist-Stand in der Elternarbeit zu reflektieren und ihre Haltung gegenüber den Eltern zu überprüfen;
  • sich mit der Bedeutung und den Rahmenbedingungen der Elternarbeit zu befassen;
  • Verschiedene Kommunikationsgelegenheiten mit Eltern zu erkennen und zu nutzen (Welches Setting nutze ich für welches Anliegen? Was gehört in ein Tür- und Angel Gespräch?);
  • Sensibilisierung für die verschiedenen Rollen im Gespräch;
  • strukturierte Vorbereitung auf Elterngespräche  sowie
  • Regeln für die Gesprächsführung auffrischen, kennenlernen und einüben.

Die Fortbildung setzt an den aktuellen Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden an. So ermöglicht die Erweiterung des Handlungsspielraumes einen gelasseneren Umgang mit den Eltern – und so letztendlich eine Ausrichtung an dem Motto „Wir gemeinsam für die Kinder“.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Köln, der katholischen Jugendagentur und religio Altenberg angeboten.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
21818-54
Material
Bitte bringen Sie Papier und Stifte mit.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
08.10.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
03.09.2018
Anmeldeschluss
01.10.2018
Teilnehmende (max.)
14
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte in der OGS
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
incl. Verpflegung
Ansprechpartner/in
Dr. Kira Funke
Referent/in 1
Doris Flock
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Kommunikationstrainerin, Team vis à vis
ECTS-Punkte
0,6