Mit dem Glauben unterwegs

Ein Kurs für die ambulante Pflege

Mit dem Glauben unterwegs – so lautet der Titel des Kurses für Mitarbeitende der ambulanten Pflegestationen des Caritasverbands für die Stadt Bonn e. V., des Caritasverbands für den Rhein-Erft-Kreis e. V. und anderer katholischer Träger im Erzbistum Köln. 

Der Kurs hat zum Ziel,

  • sich mit den Fragen des Glaubens im Zusammenhang mit der Pflegetätigkeit auseinanderzusetzen;
  • Glaubensfragen und Glaubensentwicklungen im vierten Lebensalter kennen zu lernen;
  • Möglichkeiten aufzuzeigen, sensibel mit religiösen Fragen und Wünschen der Patienten umzugehen;
  • Fragen des Glaubens und religiöse Bedürfnisse von Patienten im Team anzusprechen sowie
  • ein kleines Projekt in der beruflichen Praxis durchzuführen. 
Mögliche Inhalte sind:
  • Glaubensbiografien - Erfahrungen, Fragen, Brüche und Überzeugungen;
  • meine Arbeit als Dienst der Kirche;
  • Umgang mit Sterben und Tod in der Begegnung mit dem Patienten, den Angehörigen, im Team der Pflegestation;
  • religiöse / spirituelle Formen, Rituale im Umgang mit Patienten sowie
  • Kultur im Team der Pflegestation - Kommunikation über spirituelle, religiöse Themen und Fragen des Berufsalltages.

Methoden:
Der Kurs orientiert sich an Ihrer Praxis und Ihren Erfahrungen. Es wird mit verschiedenen Methoden gearbeitet. Dazu gehören:

  • aktive und kreative Elemente;
  • Einzel- und Gruppenarbeit;
  • Austausch über die eigenen Erfahrungen;
  • inhaltlich-fachliche Impulse sowie
  • spirituelle Elemente.

Der Kurs besteht aus vier Modulen à sechs Stunden und erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Monaten. Die Teilnahme an allen Kursterminen ist verbindlich.

Kursleitung
Gregor Bünnagel, Referent für Mitarbeiterseelsorge, Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
Dr. Brigitte Saviano, Referentin für Caritaspastoral, Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e. V.


Anmelde-Status
Frei – Anmeldung möglich
Kurs Nr.
01518-01
Ort
Pfarrheim St. Evergislus, Haasbachstraße 2, 53332 Bornheim-Brenig
Datum
Dienstag, 6. März 2018, Dienstag 17. April 2018, Dienstag 5. Juni 2018, Dienstag 3. Juli 2018
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
26.01.2018
Anmeldeschluss
26.01.2018
Teilnehmende (max.)
20
Kosten für Mitarbeitende
100,00
Anmerkungen Kosten
Kurskosten übernimmt in der Regel der Träger
Ansprechpartner/in
Gregor Bünnnagel, gregor.buennagel@caritas-bonn.de, Brigitte Saviano, saviano@caritas-rhein-erft.de
Referent/in 1
Dorothee Polaczek
Profession
Beauftragte für die Altenheimseelsorge im Rhein-Erft-Kreis
Referent/in 2
Bruno Schrage
Profession
Diplom-Theologe, Diplom-Caritaswissenschaftler, Referent für Caritaspastoral und Grundsatzfragen im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V.